Sie sind hier: Startseite

Weser-Ems

Booking.com

Der Regierungsbezirk Weser-Ems war die westlichste der vier Verwaltungsregionen Niedersachsens und grenzt an die niederländischen Provinzen Groningen, Drenthe und Overijssel. Sie entstand 1978 durch die Zusammenführung der ehemaligen Regionen Osnabrück, Aurich und Oldenburg. Sie wurde bis Ende 2004 zusammen mit der anderen niedersächsischen Regierungsbezirke im Rahmen der Optimierung des Verwaltungssystems des Landes formell aufgelöst.

Das Verwaltungszentrum des Regierungsbezirks Weser-Ems befand sich im Gebäude des Staatsministeriums in Oldenburg, einem repräsentativen Regierungskomplex aus der Zeit des Großherzogtums und später des Freistaates Oldenburg. Die Abteilung für Bildungsangelegenheiten hatte ihren Sitz in Osnabrück, die Abteilung für Finanzangelegenheiten (Regierungskasse) in Aurich.

Wikipedia
Dieser Text basiert auf dem Artikel Weser-Ems aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Aus dem Englischen übersetzt mit https://www.deepl.com/de/translator

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren