Sie sind hier: Startseite

Main-Kinzig-Kreis

Der Main-Kinzig-Kreis ist ein Kreis im Osten Hessens. Nachbargemeinden sind Wetteraukreis, Vogelsbergkreis, Fulda, Bad Kissingen, Main-Spessart, Aschaffenburg, Offenbach und die kreisfreien Städte Offenbach und Frankfurt.

Der Bezirk ist nach den beiden Primärflüssen benannt: Der Main fließt entlang der südwestlichen Ecke des Bezirks. Die Kinzig, ein Nebenfluss des Mains, fließt durch den Landkreis.

Laut Institut Géographique National lag das geografische Zentrum der Europäischen Union vom 1. Januar 2007 bis Juli 2013 auf einem Weizenfeld außerhalb von Gelnhausen.

Der Landkreis entstand 1974 durch die Zusammenlegung der ehemaligen Landkreise Hanau, Schlüchtern, Gelnhausen und des ehemaligen Landkreises Hanau. Es handelt sich im Wesentlichen um das ehemalige Gebiet des Landes Hessen-Hanau.

Wikipedia
Dieser Text basiert auf dem Artikel Main-Kinzig-Kreis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Aus dem Englischen übersetzt mit https://www.deepl.com/de/translator

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren