Sie sind hier: Startseite

Querfurt

Querfurt ist eine Stadt im Saalekreis oder Kreis im südlichen Sachsen-Anhalt. Es liegt in einer fruchtbaren Gegend an der Querne, 29 Kilometer westlich von Merseburg. Im Jahr 2005 zählte die Stadt 12.935 Einwohner.

Querfurt war einige Zeit lang die Hauptstadt eines Fürstentums mit einer Fläche von fast 500 Quadratkilometern und rund 20.000 Einwohnern. Nachdem die Herrscherfamilie 1496 ausgestorben war, ging sie auf die von Mansfeld über. 1635 wurde sie nach den Bestimmungen des Prager Friedens an den Kurfürsten von Sachsen, Johannes Georg I., abgetreten, der sie seinem Sohn Augustus von Sachsen-Weißenfels übergab; 1746 wurde sie wieder mit Sachsen vereint. Sie wurde 1815 in Preußen eingegliedert.

Querfurt ist bekannt als Geburtsort des Heiligen Bruno von Querfurt.

Wikipedia
Dieser Text basiert auf dem Artikel Querfurt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Aus dem Englischen übersetzt mit https://www.deepl.com/de/translator

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren